Ischia ischia Auskünfte Wanderwege auf Ischia Hotels auf ischia Ischia Reiseangebote Ischia Wanderwoche Ischia Sprachreisen Thermen auf ischia Ausfluege auf Ischia Ischia Nordic Walking Ischia Wandern AGB
wandern auf ischia Ischia Wanderwege Ischia Wanderwoche wanderwege auf ischia ischia wanderung
 Sie befinden sich in Startseite/Ischia-Wanderwege                                                                                               ISCHIA WANDERN zu Ihren Favoriten hinzufügen ischia wandern

Ischia Wanderwege, Wanderungen auf Ischia

   Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Kurhotel Ischia Ponte

 

Die Wanderkultur auf Ischia ist unter den Einheimischen nicht so verbreitet wie im Ausland. Der Süditaliener  “wandert” nur am Ostermontag, da die Tradition ein Picknick in den Wald vorsieht. Auch an diesem Tag fährt er jedoch solange mit dem Auto, bis es wirklich nur noch zu Fuß weitergeht. Deshalb gibt es auf der Insel kaum ausgeschilderte Wanderwege wie man es von anderen Ländern her kennt. In den letzten Jahren hat sich die Situation jedoch um einiges verbessert, denn die Gemeinden Casamicciola Terme und Barano d'Ischia haben angefangen einige Wege zu kennzeichnen, wie z. B. um den Rotaro Berg bzw. um den Monte Cotto herum. Lobenswert. Allerdings stellt man fest, dass diese Wanderwege nicht von “Wanderern" ausgeschildert wurden, da es sich eher um kurze Spaziergänge handelt mit einem nahen Ziel, man mit der Sonne aufsteigt und im Schatten absteigt und sich dabei nur innerhalb einer Gemeinde bewegt. Außerdem sind die Wanderwege oft zugewachsen und werden, wenn überhaupt, nur von den Jägern frei gehalten.

 

Ischia ist eine Insel, die viele abwechslungsreiche Wandermöglichkeiten bietet: ob durch Kastanien- oder Pinienwälder, Weinberge, entlang erloschener Krater oder Schluchten, bis zum höchsten Gipfel, dem Monte Epomeo mit 789 m Höhe hin. Dazu kommt das der Pflanzenreichtum der Insel sehr vielfältig ist. Fast das ganze Jahr über, wenn man durch das Inselinnere läuft, genießt man die Farben der Natur, von der Wolfsmilch und den Alpenveilchen im Frühjahr, Rote Spornblumen und Klatschmohn im Mai, Oleander in Juni, Lilien und Meeresfenchel im Juli, Amarillis Belladonna im August, Weinreben, die im September reif für die Weinlese sind und nicht zu vergessen die vielen Pilze, die im Oktober nach dem Regen sprießen. Diese wunderschöne Natur ist es auf jedenfalls Wert gepflegt und respektiert zu werden. Daher freuen wir uns Naturfreunden unsere Insel von dieser Seite näher zu bringen.

 
  Wanderführer auf Ischia 

Die Liebe zu der Insel Ischia, meiner Insel, hat mich in den Jahren dazu gebracht Ausflüge zu organisieren, die den Touristen Ischia  zeigt wie ich sie kenne, lebe und liebe. Die Gastfreundlichkeit der Einheimischen und deren Art das Leben zu genießen werden in Verbindung mit der wunderschönen Natur an den  unberührten Stellen der Insel deutlich.  Ich möchte mich vorstellen:
Giovanna di Rosa, seit 2002 habe ich schon viele Naturfreunde und Lebenskünstler in Berge und Wälder geführt.
Von eben diesen Gästen, die zu Freunden geworden sind, habe ich viele Fotos bekommen, die die Eindrücke der unvergesslichen Stunden zusammen widerspiegeln. Auch haben mich diese Freunde darauf gebracht, meine Erfahrungen in diesen Internetseiten preiszugeben, um noch viele Ischia Begeisterte daran teilhaben zu lassen, um die umwerfende Natur, Land und Leute noch mehr schätzen zu lernen und ihnen die Möglichkeit zu geben, Ausflüge mit uns zu unternehmen, um unsere “grüne Insel” einmal anders zu erleben. Daher freue ich mich immer, wenn ich die Arbeit im Büro liegen lassen darf, um unsere begeisterten Wanderfreunde und Ischia Liebhaber durch die kontrastreiche Landschaft der Insel zu führen, mit den vielen Weinbergen und Wäldern und mit Ihnen diese paradiesische Atmosphäre genießen darf.

Unsere Wanderungen bieten wir auch als Wanderreise im Kombination mit Hotelaufenthalt an.  Schauen Sie unter unser Angebot Ischia Wanderwoche

 Ischia Wanderfuehrer 

 

Quellewanderung - Buceto Quelle, Madonna di Piedimonte, Buonopane, Nitrodi Quelle

Wir beginnen unsere Wanderung am Cretaio, oberhalb von Casamicciola in einem schattigen Kastanien- und Steineichenwald, der uns entlang der Buceto Quelle, einer der wenigen Trinkwasserquellen der Insel, führt. Vor längerer Zeit hat diese Quelle durch das Aquädukt (Pilastri) Ischia Ponte mit Trinkwasser versorgt. Heute wird die gesamte Insel über eine, unter dem Meer liegenden Wasserleitung von Neapel und Pozzuoli aus, mit Trinkwasser versorgt. Das Schicksal einer Insel, die über die meisten Thermalquellen in Europa verfügt.

Nachdem wir das erfrischende Wasser direkt aus der Bergquelle getrunken haben, durchqueren wir einen wilden Urwald und erreichen dann nach etwa einer Stunde durch den Wald, die Statue der Madonna di Piedimonte, die sich auf einem ca. 300 m hohem Hügel befindet, in der Ortschaft Buttavento. Hier erwartet uns ein wunderschöner Ausblick nach Campagnano, der Südostseite der Insel, über das Castell Aragonese in Ischia Ponte und die Inseln Procida und Vivara.

Danach steigen wir in Buonopane ab, ein kleines Dorf der Gemeinde Barano d'Ischia. Berühmt, wie der Name sagt, für das gute Landbrot, das noch heute nach altem Rezept im Holzofen gebacken wird. Buonopane ist aber auch bekannt für die "Ndrezzata", ein typischer Volkstanz von Ischia, und die Nitrodi Quelle , ein sogenannter Jungbrunnen. Eine Quelle, dessen Wasser therapeutische Wirkung für die Haut und die Verdauungsorgane zugeschrieben wird. Zusammen besuchen wir diese Quelle, um unter dem heilsamen Wasser zu duschen und Wasser zu holen.
Nach dem Duschen kehren wir dort in ein gemütliches Restaurant ein. Gestärkt mit Bruschetta Bruschetta mit Tomaten, Salat, Mozzarella und natürlich gutem Landwein, der nach Lust und Laune serviert wird, treten wir den Rückweg ein.

•Bitte nicht vergessen: Badesachen, eine leere Flasche, um das Nitrodi Wasser abzufüllen und viel Lust und gute Laune.
•Die Wanderung dauert von 10.00 - ca. 15.00 Uhr
•Gehzeit ca. 3,5 Stunden
•Schwierigkeitsgrad mittelschwer
•Preis € 25,00 pro Person inkl. Transfer von/bis Hotel, deutschsprachiger Wanderführer, und eine Verjüngung von mindestens 10
  Jahren.......
•Nicht im Preis enthalten: Mittagessen und Eintritt in die Nitrodi-Quelle fakultativ
( Wanderwoche inkl. Mittagessen und Getränke/Eintritt in die Nitrodi-Quelle )
 

Ischia Wanderwoche

Ischia Wanderung

Nitrodi Quelle Ischia

 

 

Panoramawanderung Piano Liguori, Campagnano

Mit Sicherheit gehört Piano Liguori zu den schönsten Ortschaften der Insel. Ein kleines Bergdorf, früher von vielen Familien bewohnt, die sich nur in der Stadt blicken ließen, um die Ernte ihres fruchtbaren Landes zu verkaufen. Heute leben nur noch wenige Menschen in diesem Dorf, da die meisten aus beruflichen Gründen in die Stadt umgezogen sind. Eine alteingesessene Familie führt ein typisches Restaurant, indem die meisten Produkte aus dem eigenen Anbau stammen, und zu dieser führen wir immer wieder gerne unsere Gruppen und Freunde.

Unsere Wanderung beginnt im Ortsteil Vatoliere, oberhalb des Marontistrandes. Über einen leicht ansteigenden, schattigen Weg erreichen wir die Kirche von Santa Maria Montevergine, ein kleines Gotteshaus im Ort “Schiappone”. Schiappe sind in der Umgangssprache Terrassen auf denen Weinreben angebaut werden, die einzige Möglichkeit das hügelige Land von Ischia zu bewirtschaften. Diese Art der Landwirtschaft wurde schon von den Griechen praktiziert, die die ersten Einsiedler der Insel waren.

Danach, über einen Waldweg, erreichen wir die Steilküste, von wo wir einen traumhaften Ausblick auf das Meer haben. Weiter führt uns dieser Weg durch die Scarrupata, eine natürliche Bergschlucht, hinauf bis zur Spitze von San Pancrazio, der Schutzpatron der Bauern, der im Mai gefeiert wird.

In Piano Liguori erwarten uns Nannina und ihr Sohn Giuseppe, die mit dem Rest der Familie für uns auf der großen Terrasse mit herrlichem Ausblick über Capri, die Halbinsel von Sorrent, den Vesuv und Procida eingedeckt haben. Mit diesem traumhaftem Panorama genießen wir ein typisches ischitanisches Mittagessen. So lernen wir besser diese Familie kennen, ihre Traditionen und den einfachen Lebensstil.

Nach ein oder zwei oder.....Gläser gutem weißem Landwein steigen wir durch die Weinberge Richtung Campagnano ab. Auf diesem reich bewachsenen Weg treffen wir, wenn wir Glück haben, die Weinbauer, die sich immer wieder darüber freuen, Gäste auf einen hausgemachten Wein aus dem eigenen Weinkeller einzuladen. Weiter durch die Weingärten, mit Blick auf das Meer, dem Castello Aragonese und Ischia Ponte erreichen wir Campagnano, wo leider unser wohl unvergesslicher Ausflugstag endet.

•Die Wanderung dauert von ca. 10.00 - 16.00 Uhr
•Gehzeit ca. 3 Stunden
•Schwierigkeitsgrad mittelschwer
•Preis € 25,00 pro Person inkl. Transfer ab/bis Hotel, deutschsprachiger Wanderführer und viel Traditionen.
•Nicht im Preis enthalten: Ausgezeichnetes Mittagessen fakultativ
( Wanderwoche inkl. Mittagessen und Getränke )
 

Ischia Wanderung entlang der Küste

Ischia Wanderweg

Ischia ;ittags bei Wnderung

 

 

Wanderung Fondo d'Oglio, Cretaio, Fiaiano, Pilastri/Ischia Porto

Auf dem erloschenen Krater Fondo d'Oglio starten wir unsere Wanderung, durchqueren den Pinien- und Steineichenwald um nach ca. 25 Minuten den Aussichtspunkt Belvedere, mit einem unvergessenden Ausblick auf den Golf von Neapel inklusive Vesuv, zu erreichen.

Im Schatten der Pinien blühen bis Mai Alpenveilchen, deren leuchtende Fucsiafarbe die Moos- und Grassbewachsenden Felsen mit wunderschönen Farbtupfern schmückt. Auch entdecken wir Zistrosen und Venusbauchnabel zwischen den vulkanischen Felsen. Im September hingegen wachsen in diesem Gebiet sehr viele Pilze, einige davon auch giftige Sorten. Die Früchte des Corbezzolo, des sogenannten Erdbeerbaum, sind im Oktober reif.

Über die erlöschenden, grün bewachsenden Krater Fondo Ferraio und Arso, dessen letzter Ausbruch im Jahre 1301 war und dessen Lavaströme, die über zwei Monate in das Meer flossen, wo sich heute der reich bewachsende Pinienwald von Ischia Porto befindet, steigen wir Richtung Fiaiano ab. Begleitet von schönen Ausblicken über Ischia Ponte, Campagnano und die Aragonesen Burg erreichen wir Ischia Porto, wo uns in einem gemütlichem Lokal auf der Riva destra das Mittagessen erwartet.

Diese Wanderung ist nicht sehr anstrengend und gedacht für diejenigen, die gemütlich spazieren möchten.

•Die Wanderung dauert von ca. 10.00 – 15.00 Uhr
•Gehzeit ca. 2 Stunden
•Schwierigkeitsgrad leicht
•Preis € 25,00 pro Person inkl. Transfer von/ab Hotel, deutschsprachiger Wanderführer und viel gute Luft!
•Nicht im Preis enthalten: Mittagessen
( Wanderwoche inkl. Mittagessen und Getränke )
 Ischia Wanderung

Ischia Wanderung

Wanderweg auf Ischia

 

 

Epomeo einmal anders

Alle Wege führen zum Monte Epomeo, dem höchsten Berg Ischias (789m), von dem man aus einen Rundumblick auf die gesamte Insel, den Golf von Neapel und die Pontinischen Inseln hat. Der bekannteste und einfachste Weg geht von Fontana aus, einem kleinen Dorf, das zusammen mit der Ortschaft Serrara die 6. Gemeinde der Insel bildet. Der Weg beginnt auf der sogenannten Militärstraße; der Epomeo war während des 2. Weltkrieges Militärstützpunkt. Da Fontana auf einer Höhe von 440 m über dem Meeresspiegel liegt, erreicht man bereits nach einer Stunde Fußmarsch den Gipfel. Diesen Aufstieg empfehle ich jedem, der den Epomeo Berg alleine erobern möchte, da dieser der einfachste und einzige ausgeschilderte Weg ist. Wanderzeichen, die man aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kennt, findet man auf Ischia kaum......

Aber wer den Epomeo einmal anders kennen lernen möchte, ist bei uns herzlich willkommen.

Wir beginnen unsere Wanderung im Fiaiano, oberhalb von Ischia Porto und genießen einen atemberaubenden Ausblick auf Neapel, Vesuv und das Meer. Über einen schönen Panoramaweg erreichen wir einen schönen, schattigen Kastanien- und Steineichenwald bis zur Plattform Piano San Paolo, ein Anlegeplatz für Pferde. Hier oben wird im Juni der Heilige Paulus von den Einheimischen gefeiert. Es steht ein sehr schönes mit Hand gemachtes Holzkreuz auf den kleinen Platz. Der Weg führt uns weiter durch den kontrastreichen Wald mit einigen tiefen Täler, an dem Restaurant La Quieta, einer kleinen Berghütte, das letzte Stück hinauf, am Eselspfad entlang, bis zum Gipfel hoch. Dort erwartet uns der versprochene atemberaubende Rundblick über die Insel Ischia, den Golf von Neapel und bei klarer Sicht schaut man sogar auf die pontinischen Inseln hinüber, die zur Region Latium gehören.

Dort oben, genießen wir auf der Aussichtsterrasse, eine der besten Bruschetta Bruschetta mit Tomaten der Insel oder auch das Kaninchen ischitanerart Bruschetta mit Tomaten mit hausgemachtem Wein und einem sehr guten Cappuccino (fakultativ).

Gestärkt vom gutem Essen und der fröhlichen Atmosphäre, bereichert von dieser Schönheit, beginnen wir den Abstieg über Pietra dell’acqua, eine antike Zisterne, die heute jedoch nicht mehr genutzt wird. Je nach Wetterlage laufen wir entlang der Via Panoramica entweder durch den Robinien-Akazien oder durch den Kastanienwald in Richtung Serrara. Von hier aus genießen wir einen atemberaubenden Ausblick über Forio und das Meer und beenden unseren Ausflug, mit Sicherheit um viele Eindrücke reicher. Wir kehren am Bracconiere ein, ein landestypische Lokal, oberhalb von Serrara, wo uns der Bus erwartet.

•Die Wanderung dauert vom ca. 10.00 - 17.00 Uhr
•Gehzeit ca. 5 Stunden
•Schwierigkeitsgrad mittelschwer
•Preis € 25,00 pro Person inkl. Transfer von/ab Hotel, deutschsprachiger Wanderführer und viel viel Sympathie.
•Nicht im Preis enthalten: Mittagessen
(Wanderwoche inkl. Mittagessen und Getränke)
 

Ischia Wanderweg

Ischia Wanderung

 

 

Kräuterwanderung Monte di Panza, Sorgeto Thermalbucht

Wir beginnen unsere Wanderung im Zentrum von Panza und werden von der typischen ischitanischen Piazzetta Richtung Monte di Panza laufen, durch ein Wohnviertel an den Gärten der Einheimischen vorbei, bis wir einen atemberaubenden Panoramaweg erreichen mit Blick auf den Fischerort Sant’Angelo, den Maronti-Strand, die sorrentinische Halbinsel und die Nachbarinsel Capri.

Von dort aus haben wir einen atemberaubenden Blick auf die Berglandschaft bis nach Serrara Fontana. Unterhalb von uns schauen wir auch auf die malerische Bucht von Sorgeto, die wir anschließend erreichen. Auf der Wanderung werden Sie über die abwechslungsreiche Vegetation informiert und lernen die Kräuter der Insel kennen.

Unser Mittagessen werden wir oberhalb von Sorgeto einnehmen, wo Sie die Möglichkeit haben die heißen Sorgeto-Quellen selbst auszukosten. Dort sind natürliche Becken entstanden, indem sich das Meereswasser mit dem Thermalwasser vermischt. Es ergeben sich unterschiedliche Temperaturen. Ein Naturereignis. Nach dem Baden, mit einem typischen ischitanischen Essen und natürlich gutem Landwein, der nach Lust und Laune serviert wird, treten wir den Rückweg ein.

•Bitte nicht vergessen: Badesachen und viel Lust und gute Laune.
•Die Wanderung dauert vom ca. 10.00 - 15.00 Uhr
•Gehzeit ca. 2,5 Stunden
•Schwierigkeitsgrad leicht
•Preis € 25,00 pro Person inkl. Transfer von/ab Hotel, deutschsprachiger Wanderführer und viele Eindrücke!
•Nicht im Preis enthalten: Mittagessen
( Wanderwoche inkl. Mittagessen und Getränke)
 Artischockenbluete

Fitolacca

Purchiacchella

 

 

Unsere Wanderungen bieten wir auch als Wanderreise im Kombination mit Hotelaufenthalt.  Schauen Sie unter unser Angebot Ischia Wanderwoche und Ischia Capri Erlebnisreise

 
Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen?Kurhotel Ischia Ponte
 
  

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@ischiawandern.com


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.