Ischia wandern ischia Auskünfte Wanderwege auf ischia Hotels auf ischia Ischia Reiseangebote Ischia Wanderwoche Ischia Sprachreisen Thermen auf ischia Ausfluege auf Ischia Ischia Nordic Walking Ischia Wandern AGB
Ischia Wanderwoche Amalfikueste Zitronen fuer Limoncello Zitronenliquoer 
Sie befinden sich in Startseite/Insel Capri/Gemeinde Anacapri                                                                                                                                  Ischia im Überblick
ischia InselInsel Capri
ischia InselCapri die Gemeinde
ischia InselAnacapri die Gemeinde

Hotels und Unterkünfte

Hotels auf ischiaHotels auf Ischia
Hotels auf ischiaHotels auf Ischia im Winter
Fewo auf ischiaFewo auf Ischia
Hotel im Golf von NeapelHotels im Golf von Neapel
Hotel im Golf von NeapelHotels an der Amalfiküste
Hotel und Fewo im CilentoHotels und Fewo im Cilento
Hotel im Golf von NeapelHotels auf Capri

Hotelangebote mit Sparvorteile

Hotelangebote auf IschiaHotelangebote auf Ischia
Ischia aktuelle HotelangeboteIschia aktuelle Hotelangebote
Kur und Wellnessangebote IschiaIschia Kur- Wellnessangebote

Anreise nach Ischia/Capri/Neapel

ischia bus reisemit Flug/Bus/Auto/Zug
Hotels auf ischiaTransfer nach Ischia
Hotels auf ischiaTransfer nach Capri
Hotels auf ischiaTransfer im Golf von Neapel

Ischia Wandern Wissenswertes

ischia InselIschia die Insel/im Winter
ischia InselCapri die Insel
ischia InselGolf von Neapel/Amalfiküste

Ischia Unternehmungen

ausflüge ischiaIschia Ausflüge
ausflüge ischiaIschia Wanderungen
Tauchen auf IschiaIschia Tauchschein/Tauchkurse
ausflüge ischiaIschia italienisch Sprachkurse
Hotels auf ischiaIschia Mietwagen/Skooter

Ischia Individual-Gruppenreise

wanderrreisen ischiaIschia Wanderwoche
Wanderrreisen Ischia CapriIschia/Capri Wanderwoche
Nordic Walking auf Ischia Nordic Walking Gruppenreise
ischia capriIschia/Capri Individualreise
hotels IschiaIschia/Capri Gruppenreise
ischia sorrent capriIschia/Sorrent Kombireise
ischia Amalfi capriIschia/Amalfi Kombireise
Hotels auf ischiaKurzreise Silvester Ischia
Heiraten auf IschiaHeiraten auf Ischia

Ischia Wandern Service

ischia sitemapIschia Wandern im Überblick
hotels auf IschiaIschia Hotel Suche
hotels auf IschiaIschia Rückruf-Service
ischia pauschalreisenIschia Pauschalreisen
Ischia Wandern ReiseschutzIschia Wandern Reiseschutz
Ischia Wandern ImpressumIschia Wandern Impressum
ischia sitemapIschia Wandern Datenschutz
Hotels auf ischiaIschia Wandern Newsletter
Ischia InformationenIschia News
Wetter auf IschiaIschia Wetter
Wandervereine IschiaIschia Wandervereine
ischia partnerIschia Reisepartner

Ischia Wandern Vorteile

 ISCHIA REISE
 Bei jeder Buchung
 ein Ischia Capri und
 Procida Reiseführer
 gratis! Mehr dazu

 

hotels auf IschiaLesen Sie das Gästebuch
Ischia GaestebuchIhre Meinung ist uns
sehr wichtig! Bitte teilen
Sie uns diese mit!

 

 

 

Anacapri Gemeinde auf der Insel Capri

Die Gemeinde Anacapri erstreckt sich im Westen der Insel. Liegt 286 über den Meerspiegel und hat eine Fläche von 6 qkm mit 6000 Einwohner.

In Anacapri herrscht immer noch die idyllische Atmosphäre, die in der Vergangenheit vielen Künstler anzog.

Hier waren zu Hause Attilio Pratella, Antonino Leto, Giuseppe Casciaro, Carlo Sivitero; der schwedische Arzt Axel Munthe; Giovanni Papini, Ada Negri, Claude Debussy und Graam Greene.

 Gemeinde Anacapri

SCALA FENICIA/PHÖNIZISCHE TREPPE
Durch die Natur des Ortes bedingt hatte Anacapri keinen Anlegeplatz.

Deshalb hauten die Anacapresen eine Treppe mit 500 Stufen in den Fels des Monte Solaro, die noch heute in Funktion ist Scala Fenicia/Phönizische Treppe genannt.

 

VILLA SAN MICHELE - AXEL MUNTHE  

La Villa San Michele befindet sich im Anacapri im Nord-Osten der Insel Capri 327 über den Meerspiegel.
Villa San Michele ist eine Schöpfung von Axel Munthe. Er war noch ein junger Arzt als er beschloss, seine Träume und Ambitionen in die Tat umzusetzen: er ließ sich in einem Haus auf Anacapri nieder. Das Haus wurde später auf der ganzen Welt durch Munthes schriftstellerisches Werk "Das Buch von San Michele" berühmt.

Abgesehen von kurzen Unterbrechungen lebte Axel Munthe über 56 Jahre auf Capri. Seine Liebe zur zauberhaften Insel im Golf von Neapel überschnitt sich mit dem sich festigenden Ruhm der Insel als bevorzugter Ferienort hervorragender Persönlichkeiten aus der ganzen Welt. Er teilte die Leidenschaft für Musik, Natur und Tiere mit der Königin Viktoria von Schweden, die sich aus gesundheitlichen Gründen längere Zeit auf Capri aufhielt.

Sie umfasst neben der Villa San Michele auch ein Museum, einen wunderschönen Garten, Wohnungen für Künstler Wissenschaftler, und Forscher, sowie den Naturpark "Monte Barbarossa" zum Schutz der Zugvögel und der mediterranen Vegetation.
Von Anacapri, Piazza Vittoria, über den Viale Axel Munthe (5 Minuten).

Besuchszeit:
Januar-Februar: 9.00-15.30
März: 9.00-16.30
April: 9.00-17.00
Mai-September: 9.00-18.00
Oktober: 9.00-17.00
November-Dezember: 9.00-15.30

 Axel Munthe Anacapri

Axel Munthe Anacapri

Axel Munthe Anacapri


CASTELLO BARBAROSSA
Diese romantische und suggestive Burg, deren Ruinen sich auf den Felsen nordöstlich von Anacapri, 412 Meter über das Meerspiegel, verdankt seinen Namen dem Korsaren Kaiser Din auch Barbarossa genannt, der im Jahr 1556, die Festung übernahm.

Das Castell gehört heute zu der Anlage Villa San Micheke, einige der Säle beherbergen ein kleines ornitologisches Forschungs-und Beobachtungszentrum der schwedischen „Axel Munthe" Stiftung.

Auch unter botanischem Aspekt ist der Besuch der Burg sehr interessant.

Im Frühling blühen Euphorbie, Erika, Myrte, Ginster, im Herbst der Westlicher Erdebeerbaum, im Winter Tazette, Anemone und Geißblatt.

 


MONTE SOLARO

Die massive Erhöhung des Monte Solaro (Berg) schenkt auf seiner Spitze (589 m) eine spektakuläre Aussicht auf die Insel, auf den Golf von Neapel und Salerno bis nach Ischia.

Die Spitze erreicht man zu Fuß oder bequem durch einen Sessellift von Piazza Vittoria in 12 Minuten.

Während der Fahrt genießt man schon wunderschöne Ausblicke auf Anacapri und über den Golf von Neapel.
Auf der Spitze mit großzügiger Terrasse mit Bar und Solarium, kann man Stundenlang den Panorama genießen vor einem guten italienischen Caffè oder einem Cappuccino.

 Anacapri Monte Solaro

CETRELLA TAL UND KIRCHE
Dieses Tal befindet sich ganz in der Nähe der Spitze des Monte Solaro ca. über 476m über den Meerspiegel.

Der Name stammt von dem Zitronen duftenden Kräuter "erba cetra" oder von der Göttin Venere Citarea, der hier spontan wächst.

In dem XV Jahrhundert wurde die Einsiedelei von Heilige Maria a Cetrella erbaut. Hier haben sowohl die Franziskaner als auch die Dominikaner Mönchen gelebt, die die Zellen und die Gemüsegärten bezeugen.

Von der Terrasse genießt man wunderschöne Ausblicke auf den ganzen Golf von Neapel, vom Cap Miseno bis Campanella Spitze, am Ende der Halbinsel von Sorrent, über den Vesuv, die Insel Procida und Ischia.

 


VILLA DAMECUTA
Villa Damecuta ist eine der 12 römische kaiserische Villas auf der Insel Capri.

Es bleiben leider wenige Ruinen und unbekannt ist auch, ob nur von Kaiser Tiberio oder auch von Kaiser Augustus bewohnt wurde.

Die Ausblicke die man von hier aus über den Golf von Neapel genießt, machen ein Ausflug auf diese Villa aber sehr Wert.
Von Anacapri von der Piazzale Cimitero aus mit dem Linienbus oder von der Piazza Vittoria aus mit dem Taxi (10 Min.).
Zu Fuss von der Piazza Vittoria aus über die Via G. Orlandi, Via Pagliaro und Via Tuoro (30 Min.).

Besuchszeiten: 9 Uhr bis eine Stunde vor Sonnenuntergang

 Capri Villa Damecuta

Capri Villa Damecuta


LA CASA ROSSA

Diese in pompejanische-rote Farbe Haus, wurde nach den amerikanischen Zivilkrieg bis den 1899 von der amerikanische Kolonel John Cay H. Mackowen.

Sowie Axel Munthe, auch Mackowen sammelte vielen archäologische Funde Capri in seine Villa.

Heute in der Villa ist eine ständig Ausstellung "L'isola dipinta" genannt.

32 Gemälde von italienische und ausländischen Künstler, über die Insel Capri und ihre Traditionen, Sitten und Gebrauche zwischen 1800 und 1900
Von Piazza Vittoria ueber den Fussgaengerweg links von der Monumento ai Caduti.

 Anacapri Casa Rossa


PUNTA CARENA UND FARO-LEUCHTTURM
Diese Bucht liegt in einer für den Mittelmeerraum urtypischen Landschaft.

Im Südwesten der Insel, dient sowohl als Anlegestelle als auch Badeort .

Der Leuchtturm, ist der zweitwichtigste, nach dem von Genua, Italiens.

Punta Carena ist ideal um ein Tagen auf dem Meer zu genießen, aber auch ein Abend, da die Lokalen bis spät geöffnet bleiben und oft auch Events veranstaltet werden.

Von Anacapri zum Piazzale Cimitero aus mit dem Linienbus oder von der Piazza Vittoria aus mit dem Taxi (10 Min.).

 


I FORTINI - FESTUNGEN  

Drei Festungen, der von Pino, Mésola und Orrico, die Fortini, befinden sich zwischen Felsen und türkisblauen tiefen Buchten.

Sie stammen aus der Zeit der Sarazenen-Überfälle und wurden von den Engländern und Franzosen während der Napoleonischen Kriege in "Türme" für die Kurzschuss-Artillerie umgewandelt. Heute hört man an Stelle des Kanonendonners nur noch die zeitlosen Stimmen von Wind und Meer.

Wenn man sich auf die spitzenähnlich durchbrochenen Felsen setzt und den allmählichen Wandel der Farben im Laufe des Tages betrachtet, wird man zum Innersten des Ichs geführt.

Der hohe landschaftliche und historische Wert der Gegend hat die Gemeinde Anacapri veranlasst, mit Hilfe der 1998 erhaltenen Gelder der Europäischen Gemeinschaft, die Wiederherstellung der kleinen Festungen und ihren Verbindungswege durchzuführen

 


DER PHILOSOPHISCHE PARK  

Der philosophische Park mit dem Aussichtspunkt Belvedere della Migliera ist ein zauberhafter Ort. Man spaziert über schmale Pfade mitten durch eine unberührte Natur, durch die typische mittlermeer Macchie der Insel.

Den Wegen entlang findet man etwa sechzig philosophische Zitate. Sie beginnen bei einer antiken Inschrift von Delphi und reichen bis zu Einstein.

Die Begegnung mit den Gedanken der Weisen in der Stille eines Ortes von seltener natürlicher Schönheit ist sehr beeindruckend.

Beim Park kann man ein Büchlein beziehen, das die Sprüche und einige "Meditationen über die westliche Weisheit" enthält.Von der Piazza Vittoria über Via Capodimonte, in der Nähe der Sesselbahn zum Monte Solaro (40 min.).

 

   

 

 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@ischiawandern.com


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.