Ischia Wandern Home
der feine und helle Strand von Forio Insel Ischia

Winterurlaub auf Ischia! Langzeiturlaub auf Ischia!

der Marontistrand Ischia im Winter
der Marontistrand Ischia im Winter

Ischia im Winter - dank ihrer zahlreichen Thermalwasserquellen, ihrem milden Klima und ihrer ganzjährig blühenden Vegetation ist die Insel Ischia zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Sie eignet sich sowohl für den Sommer, als auch für den Winterurlaub. Im Herbst, wenn im restlichen Europa die Kälte einkehrt, die Blätter von den Bäumen fallen und die Regenwolken den Himmel grau bedecken, geniest Ischia noch die wärme der Sonnenstrahlen und ihre Spätsommerblüte. Auf Ischia blühen zum Beispiel die Kamelien im November anstatt im März.
Bei Spaziergängen durch die malerischen Orte und Landstriche der Insel wird man auf dem Weg immer wieder von bunten Farben wie z.B. dem Fucsia der Bouganville, dem Lila der Trompeten Blumen oder dem Rosa der Bignonie begleitet.
Die schönen, leereren Strände und die zahlreichen Sonnenstunden sind wohltuend für Körper und Seele. Die Sonne bräunt, aber verbrennt nicht!!!
Zudem ist das Baden im Meer auf Ischia wegen ihrer heißen Quellen rund um die Insel, ihrem milden Klima und nicht zu vergessen ihrem langen, warmen Sommer fast das ganze Jahr über möglich ! Sie merken, Ischia im Winter ist sehr lohnenswert.

Wanderweg auf Ischia
Wanderweg auf Ischia

Wandern auf Ischia zu dieser Jahreszeit bedeutet die reinen Genüsse der Insel mit ihrer typischen Atmosphäre in vollen Zügen zu geniessen. Sie erleben die typischen Früchte der Region Ende Oktober/November wie z.B.den westlichen Erdbeerbaum, den "Corbezzolo", in Blüte, dessen Früchte auch essbar sind. Für Pilzkenner bietet sich eine Wanderung beispielsweise durch den Kastanienwald an, in welchen zahlreiche Arten an Pilzen gedeihen und die Möglichkeit besteht die Einheimischen mit ihren Körben in den Bergen anzutreffen. Dies ist nämlich eher selten der Fall da im Südenmeist  nur gewandert wird um gezielt  Brombeeren,  Pilze oder Maronen zu sammeln.
Eine absolute Seltenheit ist der Schnee. Doch wenn er sich einmal verirrt und nach Ischia kommt, dann nur für ganz kurz Zeit oder Stunden und nur auf den Gipfeln wie z.B. auf dem Krater des Vesuvs oder auf dem Monte Epomeo.

Das Thermalwasser sprudelt Ischia im Winter
Das Thermalwasser sprudelt Ischia im Winter

Die kostbare Wellness- und Schönheitspflege in modernen Kurhotels oder Thermalgärten stärken das eigene Wohlbefinden und geben Kraft die kalte Jahreszeit besser zu überstehen.
Denn verglichen mit anderen Inseln des Mittelmeers verfügt Ischia nicht nur über ein mildes Klima, sondern auch über ausgezeichnetes Thermalwasser. Gerade im Winter, wenn durch die Kälte bei Menschen im Norden Muskel-und Gelenkschmerzen auftreten, sollte man die therapeutische Wirkungen des Thermalwassers nutzen. Die heißen Fangopackungen sind im Winter zudem verträglicher als im Sommer.
Langzeiturlaub auf Ischia ist auch eine Möglichkeit, dem grauen Alltag zu entfliehen und seinen "Winterschlaf" auf Ischia" zu verbringen. Lassen Sie sich von unserer Insel begeistern. Geniessen Sie die hiesige Atmosphäre in den Einkaufsstrassen, den Lokalen und den Bars. Treten Sie in Kontakt mit  den Einheimischen, die Sie bei Ihren Spaziergängen antreffen da sie im Winter einmal Zeit dazu haben, die ihnen in den Sommermonaten meist fehlt.
Nehmen Sie sich Zeit für einen Drink auf der Flaniermeile um vorbeigehenden Passanten zu beobachten, ohne Hektik, ohne Massen, ohne Touristenschwärme.

Nudeln mit Knurrhahn
Nudeln mit Knurrhahn

Ischia ist auch von seiner geschichtlichen Seite her sehr interessant. Geschichtliche Zeugnisse beweisen, dass auf Ischia die älteste griechische Ansiedlung Süditaliens stattfand! Die Funde sind heute in dem archäologischen Museum Pithecusa und in der Ausgrabungsstelle unterhalb der Kirche Santa Restituta zu besichtigen.
Ein Muss für alle Besucher ist die Burg Castello Aragonese in Ischia Ponte,  dem Wahrzeichen der Insel. Einst Aufenthaltsort von Königen, Helden, Dichtern, Bischöfen, Nonnen und Kriegern.
Essen wird zu einer Leidenschaft bei einer so schmackhaften und gesunden Küche wie der ischitanischen. Mit ihren vielfältigen Nationalgerichten, welche stets mit einem guten Landwein serviert werden, runden ihren Urlaub auf Ischia zu einem unvergesslichen Erlebnis ab.
UNSER TIPP FÜR SIE: Lassen Sie sich nach Ischia entführen! Vielleicht auch nur zu einem entspannten, verlängerten Wochenende.  Erleben Sie selbst wie reizvoll unsere grüne Insel ist.
Entdecken Sie mit uns die wunderschöne Insel Ischia auch im Winter

Kontakt

0039 340 146 33 64 info@ischiawandern.com