Ischia Wandern Home
Ein Thermalbecken mit Thermalwasser umgeben vom Liegen und Schirme
Thermen auf Ischia
Thermen auf Ischia, Ischia Amalfi Reise
Thermen auf Ischia, Ischia Amalfi Reise
Das Thermalwasser sprudelt Ischia im Winter
Das Thermalwasser sprudelt Ischia im Winter

Inhalationen/Aerosol auf Ischia

Das sich die Luft Qualität zu früher verschlechtet hat, ist bekannt. Das gleiche gilt für unser Essen, welches heute sehr reich an Konservierungsstoffen und Farbstoffen ist. Der Organismus reagiert in erster Linie oftmals mit Allergien und auf Dauer können auch chronische Krankheiten der Atemwege auftauchen.
Das Thermalwasser wirkt in diesen Fällen Vorbeugend und hilft bei Rhinitis, Nebenhöhlenentzündungen, Rachenhöhlenentzündungen, Kehlkopfentzündungen, Bronchitis.
Bei chronische Probleme mit den Atemwege haben werden oft von Physiotherapeuten Atemübungen wie auch Gymnastik für die richtige Körperhaltung empfohlen.
Thermalwasser kann auf vier verschiedene Arten verabreicht werden: Inhalationen, Aerosol, Nasenspülungen, Nebulisationen.

INHALATIONEN
Inhalationen waren schon unserer Grosseltnern bekannt. Es hiess einen Topf mit heißem Wasser und einen Badetuch über den Kopf legen, dem Wasser einige Kräuter bzw. Minze hinzugeben und das ganze einatmen.
Mit modernen Geräten wird heute das Thermalwasser in kleinen Partikel verabreicht, somit ist die Wirkung noch effektiver. Man sitzt gegenüber dem Gerät und inhaliert mit offenem Mund den Dampf, reich an Mineralien.

AEROSOL
Im Prinzip ist Aerosoltherapie analog wie die Inhalationentherapie. Der Unterschied liegt darin, dass das Gerät das mineralstoffhaltige Wasser in Partikel zersetzt, sodass es in den oberen Atemwegen bleibt.
Bei Aerosoltherapie wird eine Maske auf den Mund und die Nase gesetzt.

NASENSPÜLUNGEN
Bei den Nasenspülungen fließt  das mineralhaltige Thermalwasser ständig durch das Gerät und spült dabei die Nasenhöhlen. Die Temperatur des Wassers ist angenehm und die Dauer der Behandlung wird vom Thermalarzt festgelegt.

NEBULISATIONEN
Bei dieser Therapie wird das Thermalwasser in winzige kleine Tropfen zersetzt und in die Luft zerstäubt. Das Ambiente reicht sich mit Nebel an, daher auch der Name. Derjenige, der sich im Zimmer befindet atmet die entsprechend feuchte Luft ein. Als Alternative zur Nebulisation kann man auch Geräte nutzen. Die Luftstrahler werden in diesem Fall direkt auf den Mund und Nase gerichtet.

Inhalationen und Aerosol sind für Leiden der Atemwege wie Nebenhöhlenentzündungen, Bronchitis, empfohlen. Für Rheuma und Gelenke sind Fangotherapien in Verbindung mit Thermalbädern oder Thermalduschen empfohlen. Eine Badertherapie wird auch ohne Fango durchgeführt. Mehr über Fangotherapie auf Ischia Mehr über Thermalbäder auf Ischia

Diese Informationen sind nur eine kleine Erklärung. Es ist immer empfehlenswert und erforderlich bei speziellen Krankheiten den eigenen Hausarzt zu fragen und den Kurarzt auf Ischia zu besuchen.

WOFÜR IST DAS THERMALWASSER GUT?

Thermalwasser hilft ausser beim baden auch bei Leiden der Atemwege mit Inhalationen, Aerosol, Nasenspülungen, Nebulisationen.

> Ischia Thermalbaeder
> Ischia Fangopackungen
> Ischia Inhalationen-Aerosol

Kontakt

0039 340 146 33 64 info@ischiawandern.com